IC TEAM spendet an Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig

Freitag, 6. Dezember 2019 |

Die Elternwohnung ist nur eines von vielen Angeboten der Elternhilfe. Darüber haben bei der Spendenübergabe Sabine Schrader, Birgit Plöttner und Stefanie Takács (von links) gesprochen.

Die Personalassistentinnen unserer Geschäftsstelle Leipzig, Sabine Schrader und Stefanie Takács, haben jetzt eine Spende in Höhe von 700,- Euro  an den Verein „Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig“ übergeben.

In der Einrichtung gibt es auch schon Pläne für die Verwendung, wie Leiterin Birgit Plöttner erklärt: „Wir würden die Spende gern in unsere Elternwohnung investieren. Diese Wohnung wird gerade renoviert und neu eingerichtet. Wir benötigen noch ein paar Lampen, Bettwäsche und etwas weihnachtliche Deko, da wir den Eltern ein sehr angenehmes ,zweites Zuhause‘ auch um die Weihnachtstage bieten möchten.“

Die Elternhilfe für krebskranke Kinder Leipzig engagiert sich seit 1990 für Familien mit einem krebskranken Kind, Jugendlichen oder jungen Erwachsenen. Neben der Elternwohnung für Familien mit weiten Anfahrtswegen bietet der Verein stationäre psychosoziale Versorgung mit psychologischer Begleitung, verschiedenen Therapieformen oder einem Elterncafé sowie ambulante psychosoziale Nachsorge an, zu der etwa Beratungen, Geschwisterprojekte, Palliativbegleitung oder Trauerarbeit gehören.

Die IC TEAM Personaldienste GmbH spendet in diesem Jahr zum dritten Mal nach 2017 Geld an Einrichtungen, in denen Kinder und/oder Jugendliche betreut oder unterstützt werden. Geschäftsführer Enrico Paul erklärt auch, warum: „Wir als IC TEAM durften in unserer fast 30-jährigen Geschichte immer wieder neue Märkte fachlich und regional erschließen. Deshalb wollen wir gern von dem, was uns selbst zugeflossen ist, einen Teil in die Region zurückgeben. Was wäre da besser, als die Investition in Kinder und Jugendliche.“

Für die Spenden nutzen wir an unseren Standorten die Mittel, die bislang für Kundengeschenke ausgegeben wurden. Zehn Geschäftsstellen bzw. Filialen spenden einen Betrag an Einrichtungen vor Ort. Insgesamt kommen wir auf eine Summe von 8.900 Euro.

Den Anfang in diesem Jahr hat unsere Geschäftsstelle Grimma gemacht. Gespendet haben auch schon unsere Geschäftsstelle in Nordhausen, unsere Geschäftsstelle in Hoyerswerda, unsere Filiale in Cottbus, unsere Geschäftsstelle in Plauen, unsere Geschäftsstelle in Kamenz, unsere Geschäftsstelle in Baruth, unsere Geschäftsstelle in Chemnitz und zum Abschluss unsere Filiale in Neustadt in Sachsen.