IC TEAM Hoyerswerda spendet doppelt

Montag, 2. Dezember 2019 |

Oben: Spendenübergabe auf der Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda mit Liane Semjank und Stefan Ziesch sowie Kindern und Jugendlichen (von rechts)

Unten: Stefan Ziesch und Madlen Krenz bei der Spendenübergabe beim vbff in Hoyerswerda

Stefan Ziesch, Personaldisponent in unserer Geschäftsstelle Hoyerswerda, hat jetzt jeweils eine Spende in Höhe von 750,- Euro an die Kinder- und Jugendfarm in Hoyerswerda sowie an den an den Verein Vereinbarkeit von Beruf und Familien fördern in Ostsachsen (vbff) übergeben. In beiden Einrichtungen gibt es auch schon Pläne für die Verwendung.

Kinder- und Jugendframleiterin Liane Semjank erklärt: „Wir möchten das Geld für Projektmittel ausgeben und uns ganz herzlich beim IC TEAM dafür bedanken.“ So könnten Schüler etwa Skelette von den Tieren betrachten und anfassen, die auf der Farm leben. „Wir wollen diese Dinge ja immer wieder erneuern und durch den Mix aus Skelett und lebendigem Tier erhalten die Schüler einen vollkommenen Eindruck von den Tieren.“

Die Kinder- und Jugendfarm in Trägerschaft des Christlich-Sozialen Bildungswerkes Sachsen e.V. bietet Projektunterricht für Schulklassen an. Dabei spielen laut Liane Semjank die vielen Tiere auf der Farm eine große Rolle. Auf der Kinder- und Jugendfarm leben unter anderem Pferde, Kaninchen, Schafe, Ziegen, Hühner, Gänse und ein Sattelschwein.

Zudem können Kinder und Jugendliche vor allem nachmittags die Bildungs-, Freizeit- und Projektangebote der offenen Einrichtung nutzen. Dazu gehören zum Beispiel  das Töpfern, die Holzwerkstatt, das Reiten und der richtige Umgang mit Pferden oder die gesunde Ernährung. Im Durchschnitt kommen laut Liane Semjank über 70 Kinder und Jugendliche  pro Tag  auf die Farm. „Ende 2019 werden es zwischen 34000 und 36000 gewesen sein.“

Auch beim vbff in Hoyerswerda ist das Spendengeld fest verplant, wie Leiterin Madlen Krenz erklärt: „Wir möchten das Geld für den Neubau des ,Grünen Klassenzimmers‘ nutzen.  Es soll ein geschlossener Raum in unserem Garten entstehen, in dem sich Kinder nach der Schule nicht nur über Blumen oder Gemüsepflanzen informieren, sondern diese auch anbauen, pflegen und ernten können.“ Die Bauarbeiten sollen je nach Wetterlage im März beginnen.

Der vbff ist anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und bietet in Hoyerswerda im „Haus der Begegnungen“ bzw. von dort aus verschiedene soziale Leistungen an. Dazu gehören die Tafel, der Tafelgarten und die Suppenküche, das Familienzentrum, eine Umweltwerkstatt, eine Kleiderkammer und eine Schneiderstube, die Alltagsbegleiter für Senioren sowie der Jobtreff.

Die IC TEAM Personaldienste GmbH spendet in diesem Jahr zum dritten Mal nach 2017 Geld an Einrichtungen, in denen Kinder und/oder Jugendliche betreut oder unterstützt werden. Geschäftsführer Enrico Paul erklärt auch, warum: „Wir als IC TEAM durften in unserer fast 30-jährigen Geschichte immer wieder neue Märkte fachlich und regional erschließen. Deshalb wollen wir gern von dem, was uns selbst zugeflossen ist, einen Teil in die Region zurückgeben. Was wäre da besser, als die Investition in Kinder und Jugendliche.“

Für die Spenden nutzen wir an unseren Standorten die Mittel, die bislang für Kundengeschenke ausgegeben wurden. Zehn Geschäftsstellen bzw. Filialen spenden einen Betrag an Einrichtungen vor Ort. Insgesamt kommen wir auf eine Summe von 8.900 Euro.

Den Anfang in diesem Jahr hat unsere Geschäftsstelle Grimma gemacht. Gespendet haben auch schon unsere Geschäftsstelle in Nordhausen, unsere Filiale in Cottbus, unsere Geschäftsstelle in Leipzig, unsere Geschäftsstelle in Plauen, unsere Geschäftsstelle in Kamenz, unsere Geschäftsstelle in Baruth, unsere Geschäftsstelle in Chemnitz und zum Abschluss unsere Filiale in Neustadt in Sachsen.