IC TEAM hilft in Plauen

Donnerstag, 1. November 2018 |

Die Übergabe fand in den Geschäftsräumen der Elterninitiative statt (von links): Nadine Junghans, Personaldisponentin in unserer Geschäftsstelle Plauen; Steve Hübner, bei der Elterninitiative für die Ferienbetreuung zuständig; Petra Roth, Geschäftsführerin der Elterninitiative und Dana Drust, Leiterin unserer Geschäftsstelle Plauen

Unser Team aus Plauen hat jetzt eine Spende in Höhe von 500,- Euro an die Elterninitiative Hilfe für Behinderte und ihre Familien Vogtland e.V. übergeben. In der Einrichtung gibt es auch schon konkrete Pläne für die Verwendung, wie Geschäftsführerin Petra Roth erklärt: „Wir wollen das Geld für unsere Angebote in der Ferienbetreuung nutzen. Für die Kinder sind das oftmals Höhepunkte.“ Der Verein sorgt dafür, dass die Kinder aus Förderschule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche in Syrau auch während der Ferien betreut werden, wie der zuständige Mitarbeiter der Elterninitiative, Steve Hübner, sagt. „Neben den täglichen Angeboten in den Räumen der Schule, gehen wir in den Ferien etwa ins Schwimmbad, ins Kino oder mal ein Eis essen. Ohne die Spendengelder wäre das für manche Kinder nicht möglich, da sich ihre Eltern solche Ausgaben nicht leisten können.“

Der Verein Elterninitiative wurde 1991 von Müttern mit behinderten Kindern gegründet, zu denen auch Petra Roth gehört. „Kurz nach der Wende musste erstmal vieles organisiert werden. Behindertenschule und –werkstatt waren zwar im Aufbau, aber wir wollten das erweitern. Angefangen haben wir mit der Beratungsstelle und zwei Mitarbeiterinnen“, sagt die Geschäftsführerin. Mittlerweile beschäftigt der Verein 70 Mitarbeiter, die sich für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Behinderung sowie ihrer Familien einsetzen und sich um deren Beratung, etwa zu Pflege- und Krankenversicherung, um ihre Betreuung, etwa bei der Entlastung von Familien, um ihre Freizeit, etwa tägliche Angebote am Nachmittag oder Konzertbesuche und ums Wohnen in ambulanten Wohngemeinschaften oder zu Hause bei den Eltern kümmern. Die Elterninitiative betreut aktuell etwa 350 Familien aus Plauen und dem gesamten Vogtlandkreis.

Die IC TEAM Personaldienste GmbH spendet in diesem Jahr zum zweiten Mal nach 2017 Geld an Einrichtungen, in denen Kinder und/oder Jugendliche betreut oder unterstützt werden so wie etwa in Hoyerswerda oder Neustadt in Sachsen, Chemnitz, Leipzig oder Cottbus.

Geschäftsführer Enrico Paul erklärt auch, warum: „Wir als IC TEAM durften in unserer 27-jährigen Geschichte immer wieder neue Märkte fachlich und regional erschließen. Deshalb wollen wir gern von dem, was uns selbst zugeflossen ist, einen Teil in die Region zurückgeben“, so Enrico Paul. „Was wäre da besser, als die Investition in Kinder und Jugendliche.“

Für die Spenden nutzen wir an unseren Standorten die Mittel, die bislang für Kundengeschenke ausgegeben wurden. Zehn Geschäftsstellen bzw. Filialen spenden einen Betrag an eine Einrichtung vor Ort. Insgesamt kommen wir auf eine Summe von 8.100 Euro.