Prüfung für IC TEAM-Mitarbeiter in 30 Metern Höhe

Mittwoch, 23. Mai 2018 |

Bei der Prüfung für Hebebühnen ging es für unsere Mitarbeiter bis zu 30 Meter hoch.

Sechs Mitarbeiter unserer Geschäftsstelle Würzburg dürfen jetzt Hubarbeitsbühnen bedienen. Sie haben Mitte Mai an einer eintägigen Schulung aus Theorie und Praxis teilgenommen und die Prüfung bestanden. Der Bedienerausweis, der auch als Führerschein für Hubarbeitsbühnen bekannt ist, gilt in der gesamten Bundesrepublik und basiert auf berufsgenossenschaftlichen Grundsätzen.

Die Teilnehmer der Schulung können nun mit Hebebühnen arbeiten und werden vor allem auf Baustellen zum Einsatz kommen. Dass gerade der praktische Teil der Prüfung für Aufregung sorgt, weiß auch unser Würzburger Geschäftsstellenleiter Bernhard Schmitt. „Schließlich geht es mit der Hebebühne 30 Meter hoch. Das ist notwendig, um zu testen, ob unsere Mitarbeiter dort oben ruhig und konzentriert bleiben. In solcher Höhe zu arbeiten ist nicht jedermanns Sache und ich freue mich, dass unsere Mitarbeiter diese Prüfung bestanden haben.“ Beim gemeinsamen Mittagessen hatten die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, sich auszutauschen und kennenzulernen.