„Ich fühle mich sehr wohl“

Dienstag, 30. Januar 2018 |

Ani Q. besuchte die Geschäftsstelle Riesa, um Stundenzettel abzugeben.

Das IC TEAM ist der erste deutsche Arbeitgeber für Ani Q. aus Albanien. Mit der Zusammenarbeit sind beide Seiten zufrieden.

Unser Mitarbeiter Ani Q. ist angekommen in Deutschland. Das hat auch mit seinem Job für das IC TEAM Riesa zu tun. Der gelernte Kfz-Mechaniker aus Albanien arbeitet seit Mai für uns und wurde von einem ehemaligen Mitarbeiter angeworben. Ani Q. hatte kurz zuvor seine Arbeitserlaubnis erhalten, war auf Jobsuche und hatte bereits Gutes über das IC TEAM gehört. „Auch deswegen habe ich mich fürs IC TEAM entschieden.“ Mit unserer Hilfe konnte er einen Staplerlehrgang machen und war in der Sommersaison bei einem unserer Kunden in einem Getreidelager tätig, hat Lkw be- und entladen, Lagerkammern vorbereitet, befüllt und kontrolliert.

Nicht nur die Arbeit beim IC TEAM macht Ani Q. Spaß. „Ich fühle mich sehr wohl und die Zusammenarbeit mit der Geschäftsstelle Riesa klappt super. Die Mitarbeiterinnen sind korrekt und finden schnell eine neue Arbeitsstelle.“ So war es auch nach dem Sommer. Denn seitdem ist Ani Q. als Metallhelfer in der Produktion im Einsatz.

----------------------------------------------------------------

Sie wollen auch Mitarbeiter/in beim IC TEAM werden? Wir sind immer auf der Suche nach neuen Kollegen! Rufen Sie uns gern an (03525 / 7794050), senden Sie Ihre Bewerbung an riesa(at)ic-team.de oder aber kommen gleich persönlich bei uns vorbei.

--------------------------------------------------------------------

Erfahren Sie hier mehr über die Geschäftsstelle Riesa.