Wir setzen weiter auf „GRÜN“

Freitag, 3. Juli 2020 |

Und genau deshalb wollen wir unsere Beschichtungskapazitäten weiter steigern. Dafür werden wir in den kommenden Monaten unseren Standort in eine echte Baustelle verwandeln und die Raupen und Bagger „frei lassen“. Es werden große Lagerflächen und Zonen für die An- und Ablieferung entstehen.

Doch bevor wir damit starten können, gilt es noch etliche Planungsgespräche zu führen, Anträge zu stellen und Genehmigungen einzuholen. Im Inneren unserer Halle werden wir die Produktionsabläufe verändern, unsere Flächen erweitern, Hallenkräne einbauen und die eine oder andere Anlagenerweiterung vornehmen. Schließlich werden wir nach diesen ganzen Maßnahmen auf einen 2-Schicht-Betrieb umstellen, um die Anforderungen an die Nachfrage anzupassen.

Deshalb haben wir in den letzten Wochen bereits einige Bewerbungsgespräche geführt, weil wir unser Team dann natürlich dringend verstärken müssen. Bei den dann folgenden Probearbeitstagen geben wir allen Bewerbern die Möglichkeit uns näher kennen-zu lernen. Gleichfalls bekommen wir die Gelegenheit, die Fähigkeiten und damit die fachliche Eignung zu überprüfen, um so die optimalste Entscheidung treffen zu können. Wir freuen uns schon sehr auf unsere neuen Kollegen und die Herausforderungen, die sich mit dieser geplanten Erweiterung ergeben werden. An dieser Stelle danken wir allen Kunden und sind zuversichtlich, in Zukunft endlich bald noch mehr Umfang unserer Dienstleistung anbieten zu können.

Enrico Paul
Geschäftsführer